Coole Witze in: Versautes

Der kleine Sohn darf mal wieder bei den Eltern im Schlafzimmer übernachten. Nachts fängt der Vater an, die Mutter zu befummeln. Die Mutter sagt: "Nein, nicht jetzt, der Kleine schläft doch noch nicht. Geh in die Küche und trink noch ein Bier." Vatta rennt in die Küche, kippt ein Bier ab, kommt zurück zur Mutter und das Ganze geht von vorne los. "Nein", sagt die Mutter, "der Kleine schläft immer noch nicht. Geh doch noch mal raus und trink noch ein Bier." Vater geht wieder in die Küche und trinkt noch ein Bier, kommt zurück, das gleiche Spiel wieder. "Bier ist jetzt alle", sagt er zur Mutter. "Dann geh in die Küche, im Kühlschrank steht noch eine Flasche Sekt, der Kleine schläft immer noch nicht." Der Vater geht wieder in die Küche, macht die Flasche Sekt auf - der Korken macht einen ordentlichen Knall. Da richtet sich der Kleine im Bettchen auf und sagt: "Ach, Mama, hättest Du ihn doch rangelassen, jetzt hat er sich erschossen!"

Ein kleiner Junge kann nachts nicht schlafen und da er merkwürdige Geräusche aus dem Schlafzimmer der Eltern hört, macht er sich daran, die Sache zu erforschen. Er sieht, dass die Eltern gerade miteinander schlafen und ahnungslos wie er ist platzt er mitten ins Geschehen und will wissen, was da abgeht. Sein Vater erklärt ihm nervös: "Du wolltest doch einen kleinen Bruder, oder? Und ich bringe gerade einen kleinen Bruder in Deine Mutter." Der Junge ist glücklich und zufrieden und geht ins Bett. Als der Vater am nächsten Tag von der Arbeit heimkommt, da sitzt der Junge heulend in der Küche. Als der Vater wissen will, was passiert ist, da erklärt der Junge: "Der kleine Bruder, den Du in Mami gebracht hast - der Milchmann hat ihn gegessen!

Erwin kommt abends nach Hause und flüstert seiner Frau ins Ohr: "Du, ich weiß was: heute Abend können wir mal Caritas-Bumsen." - "Prima", sagt sie erwartungsvoll. "Das kenne ich noch nicht." Im Bett liegt er schließlich auf der Seite und macht keinerlei Anstalten, sich zu rühren. Seine Frau stößt ihn an, er reagiert nicht. Nach fünf Minuten stößt sie ihn wieder an, er grunzt nur und brummelt etwas vor sich hin. Weitere fünf Minuten später wird´s ihr zuviel, sie packt ihn an der Schulter: "Was ist denn jetzt, wir wollten doch Caritas-Bumsen?" Darauf Erwin: "Tun wir doch die ganze Zeit, du rappelst mit der Dose und ich tu nix rein."

Eine alte Dame kommt in die Deutsche Bank. Sie geht zum Schalter und spricht den jungen Kerl dahinter an: "Ich würde gerne ein Konto bei Ihnen eröffnen." Der Bankangestellte freut sich natürlich über die neue Kundin und möchte noch wissen, wie viel die Dame denn zum Start einzahlen möchte. "1.000.000 Euro", sagt die Dame. Der Bankangestellte macht große Augen. "Wo haben Sie bitte so viel Geld her?" Die ältere Dame möchte es dem Angestellten nicht sagen, so dass ihm nichts anderes übrig bleibt bei dieser Summe, als die Dame zum Filialleiter zu bringen. Er bittet die Dame nach hinten in ein Zimmer, erläutert dem Filialleiter kurz die Situation und lässt die beiden alleine. "Wo haben Sie bitte so viel Geld her, meine Dame?" "Das ist alles Geld aus gewonnenen Wetten.", sagt sie. Der Leiter der Bank, der sich das nicht vorstellen kann, möchte gerne wissen, was das für Wetten sind. Die ältere Dame macht ihm einen Vorschlag: "Passen Sie auf, ich Wette mit Ihnen um 10.000 Euro, dass Ihr bestes Stück eckig ist!" Der Leiter ganz empört: "Na hören Sie mal, das ist bestimmt nicht eckig! Das ist so normal wie von jedem anderen!" Die Dame: "Wenn Sie sich so sicher sind, dann können wir ja wetten." Nach ein paar mal überlegen willigt der Filialleiter ein und sie verabreden sich für Dienstagmorgen um 10.00 Uhr. In der Nacht liegt der Filialleiter im Bett. Er geht mit seiner Hand in seinen Schritt und prüft nochmal nach. Alles ganz normal, kein bisschen eckig! Das kann die Dame gar nicht gewinnen! Beruhigt schläft er ein. Am nächsten Tag kommt die Dame dann wie verabredet in sein Büro, hat aber ihren Anwalt dabei, als Zeugen, wie sie meint. "Na gut, dann lassen Sie mal sehen!" Der Filialleiter lässt die Hose runter. "Hier, alles normal!" Die Dame guckt ein wenig und meint: "Nun ja, ein wenig eckig sehen die schon aus...!" Der Filialleiter ist empört und betont, dass alles normal bei ihm sei. "Um ganz sicher zu sein, muss ich die mal anfassen!" Das will der Filialleiter natürlich zuerst nicht, aber da es schließlich um viel Geld geht, willigt er ein. In dem Moment, als die ältere Dame vor ihm kniet und an seinen Hoden rumspielt, sieht er, wie der Anwalt in der Ecke steht und immer wieder mit seinem Kopf vor die Wand haut. "Was ist denn mit Ihrem Anwalt los?" "Nun ja", meint die Alte, "Sie haben die Wette zwar gewonnen, weil Ihre Hoden wirklich nicht eckig sind, aber ich habe mit meinem Anwalt um 20.000 Euro gewettet, dass ich am Dienstag morgen um 10.00 Uhr die Eier vom Filialleiter der Bank in der Hand halten werde!"

Sie: "Ich hatte heute einen seltsamen Traum, ich träumte von einem Kessel voller Pimmel." Er: "War meiner auch dabei?" Sie: "Ja, ganz unten - und er war der kleinste von allen... Er: "Ich hatte auch so einen komischen Traum, ich träumte von einem Kessel voller Muschis..." Sie: "War meine auch dabei?" Er: "Ja, der Kessel stand darin..."

Zwei Freundinnen am Tel.: "Stell dir vor, als ich neulich nach hause kam, sass mein Mann im Wohnzimmer und onanierte!" "Das ist ja wirklich ein starkes Stück! und - was hast du gemacht?" "Ich habe ihn natürlich sofort in den Mund genommen und die Sache zu Ende gebracht!" "Warum? Lieber einmal Zähne putzen als die ganze Wohnung!"

Kommt ein Mann Samstag nachmittags in Hamburg am Hauptbahnhof an und will sich ein Taxi nehmen. Er geht zum Taxistand und fragt den Fahrer, wieviel eine Fahrt nach Wedel kostet. "50 Euro", sagt der Taxifahrer. Sagt der Mann, "ich hab aber nur 40 Euro, kannst Du mich trotzdem nach Wedel fahren?" "Nee, sagt der Taxifahrer, die Fahrt nach Wedel kostet 50 Euro." "Na gut", sagt der Mann, "dann fahr mich eben so weit, wie die 40 Euro reichen". Der Taxifahrer fährt los bis Rissen (für Ortsunkundige: kurz vor Wedel) und sagt, "Sorry, die 40 Euro sind jetzt alle, raus." Sagt der Mann, "Guck mal, es regnet und es sind doch nur noch ein paar Kilometer bis Wedel, kannst Du nicht einfach ne Ausnahme machen?" "Nee, raus!" Eine Woche später, wieder Hamburger Hauptbahnhof. Wieder kommt der Mann an und braucht ein Taxi. Diesmal stehen acht Taxis am Taxistand und im letzten sitzt der Taxifahrer von letzter Woche. Der Mann geht zum 1. Taxi und fragt: "Was kostet die Fahrt nach Wedel?" "50 Euro." "Okay, hier hast Du 100 Euro. 50 Euro, wenn Du mich nach Wedel fährst und 50 Euro, wenn Du mir einen bläst." Der Taxifahrer wird rot und brüllt "Mach bloß, daß Du davonkommst, Du Schwein." Der Mann geht zum zweiten Taxi, und fragt wieder das gleiche. "Was kostet die Fahrt nach Wedel?" "50 Euro." "Okay, hier hast Du 100 Euro. 50 Euro, wenn Du mich nach Wedel fährst und 50 Euro, wenn Du mir einen bläst." Der Taxifahrer reagiert genau wie der erste. So geht das die ganze Reihe durch, bis der Mann zum letzten Taxifahrer kommt (dem von letzter Woche). Wieder: "Was kostet die Fahrt nach Wedel?" "50 Euro, weißt Du doch noch von letzter Woche." "Gut", sagt der Mann, "hier hast Du 100 Euro. 50 Euro, wenn Du mich nach Wedel fährst, und 50 Euro, wenn Du jetzt im Vorbeifahren allen Kollegen zuwinkst..."

Frauke will zusammen mit ihrem Mann ein Kind. Absichtlich setzt sie die Pille ab, um schwanger zu werden. Doch ihr Mann bemerkt es und kauft im Supermarkt Kondome. Am Abend geht er ins Bad, streift sich einen Pariser über und fällt anschließend über seine Frau her. Nach dem Beischlaf fragt Frauke ihren Mann überglücklich: "Und, wie soll das Kind heißen?" Lässig streift ihr Mann das Gummi ab, knotet es zu und antwortet: "Wenn er da rauskommt: David Copperfield!"

Ein sechzehnjähriges Mädchen kauft sich einen Bikini und zeigt ihn daheim stolz der Mutter: "Na, Mama, wie gefällt er Dir?" "Nun ja", sagt die Mutter, "wenn ich das Ding getragen hätte, als ich in Deinem Alter war, dann wärst Du jetzt 5 Jahre älter..."

Ein Mann möchte sich beim Fernsehen als Nachrichtensprecher bewerben. Das Vorsprechen klappt auch wunderbar. Aber dem Personalchef ist das dauernde Zwinkern des rechten Auges nicht entgangen, also sagt er: "Wir würden Sie ja sofort nehmen, aber Ihr dauerndes Augenzwinkern können wir unseren Zuschauern leider nicht zumuten!" Da meint der Mann: "Kein Problem, ich nehme vor der Sendung eine Aspirin und alles ist O.K.!" - "Na gut, da Ihre sonstigen Qualifikationen so hervorragend sind, probieren wir es gleich heute abend." Am Abend sitzt der Mann nun vor seinem Nachrichtentisch, da kommt die Durchsage: "Noch 15 Minuten!" Der Mann holt schnell seinen Rucksack raus und sucht seine Aspirin, dabei befördert er Unmengen an Kondomen ans Tageslicht. Doch schliesslich findet er die Tabletten und alles klappt hervorragend. Danach muss er natürlich wieder zum Personalchef, der ihn erst einmal lobt, aber dann noch fragt, wo er denn die ganzen Kondome her hätte. Darauf der Mann:" Na gehen sie mal mit einem zwinkernden Auge in die Apotheke und verlangen Aspirin!"

Trage hier Deinen Lieblings-Witz ein!

«123456789101112...36»

 

ANZEIGE
Sexkontakt.com

 

 
 
 
 
Günstiger SMS Versand