Coole Witze in: Frauen

- "Schatz, ich war heute den ganzen Vormittag im Schönheitssalon..." "Ach, und warum bist Du nicht drangekommen?"

SIE: Das Auto ist kaputt. Es hat Wasser im Vergaser. ER: Wasser im Vergaser? Das ist doch lächerlich! SIE: Ich sag Dir das Auto hat Wasser im Vergaser! ER: Du weisst doch nicht mal, was ein Vergaser ist! Ich werde das mal überprüfen. Wo ist das Auto? SIE: Im Pool.

Eine schwangere Frau kommt zum Metzger, und sagt: "Ich kriege ein Kilo Hackfleisch und ein halbes Kilo Leberwurst." "Nun, wann ist es denn soweit?"

Männer bevorzugen die einfachen Dinge im Leben: Frauen.

Wie heisst der billigste Motor? Die Frau. Zwei Tropfen genügen und sie läuft neun Monate.

Warum können Frauen beim Sex besser denken? Weil sie dann mit dem Zentralrechner verbunden sind!

Im Sinne von politischer Korrektheit ist es nicht mehr erlaubt „Frauen“ zu sagen, sondern es heißt richtig: Menschen mit Menstruationshintergrund.

Nach langem Drängen lässt sich ein Jäger von seiner Frau überreden, sie einmal mit auf die Jagd zu nehmen. Im Wald erklärt er ihr dann, wie sie das Gewehr zu bedienen hat und wie sie sich am besten versteckt. Weiterhin sagt er ihr, das es auf der Jagd sehr wichtig sei, nach dem Schuss sofort zu dem erlegtem Tier hin zu begeben, weil derjenige seine Besitzansprüche darauf erheben kann, der als erster an dem Tier angelangt ist. Gesagt, getan. Die beiden verkriechen sich jeweils in ihrer Deckung und warten. Nach kurzer Zeit hört der Jäger einen Schuss von seiner Frau. Schnell eilt er hin, um zu sehen, ob sie auch alles richtig macht. Schon aus weiterer Entfernung kann er sehen, wie seine Frau und ein fremder Mann wild diskutierend um einen Kadaver herumstehen. Als er näher herankommt, hört er den Mann sagen: 'Also gut, es ist IHR HIRSCH, ich sehe es ja ein! Darf ich mir aber wenigstens noch den Sattel abnehmen?'

Was ist blau und läuft immer zwischen Küche und Wohnzimmer hin und her? Jeder kann seine Frau anmalen wie er will!

Ein Mann lag seit längerem im Koma, aus dem er ab und zu erwachte. Seine Ehefrau war Tag und Nacht an seinem Bett. Eines Tages, als er wieder einmal bei Bewusstsein war, deutete er ihr, näher zu kommen. Er flüsterte: "In all den schlimmen Zeiten warst du stets an meiner Seite. Als ich entlassen wurde, warst du für mich da. Als dann mein Geschäft pleite ging hast du mich unterstützt. Als wir das Haus verloren haben, hieltest Du zu mir. Als es dann mit meiner Gesundheit abwärts ging, warst du stets in meiner Nähe. Weisst du was?" Ihre Augen füllten sich mit Tränen der Rührung. "Was denn, mein Liebling?" hauchte sie. "Ich glaube du Schlampe bringst mir Pech!"

Trage hier Deinen Lieblings-Witz ein!

«1234567»

 

ANZEIGE
Sexkontakt.com

 

 
 
 
 
Günstiger SMS Versand