Coole Witze in: Bundeswehr

DIENSTPLAN: 02.30 Wecken 02.35 Körperpflege, Bettenbau, Verpacken, Raustreten 02.36 Parole 02.40 70 km Marsch zum Truppenübungsplatz 05.00 Frühstück 05.05 Gefechtsausbildung (Vergraben des LKW 5 to) 08.00 Sportausbildung (5000 m gleiten) 09.05 Überleben im Gelände (Stationsausbildung) 1. Erlegen von Borstenvieh (mit Taschenmesser) 2. Zelten in stehenden Gewässern 3. Sammeln von Pilzen (unter Feindbeschuss) 11.30 - 12.00 Mittagspause (zwischenzeitlich Überfall auf den Essenfahrer der Nachbarkompanie) 12.05 Waffen- und Schiessausbildung Der Brückenlegepanzer (zerlegen, zusammensetzen) 15.00 Gefechtsausbildung (Ausgraben des LKW 5 to) 17.00 Rückmarsch mit Gesang 20.00 Grosses Revierreinigen Stube 265-267: Kaserne Stube 268,269: Blockern des Hubschrauberlandeplatzes Stube 270,271: Truppenübungsplatz 23.00 Danach Abendessen und Zapfenstreich Mit NATO-Alarm ist zu rechnen!

Der Stabsarzt sieht bei der Musterung den kleinsten Penis aller Zeiten, er ruft einen Kollegen herbei und macht ihn auf die Kümmerform aufmerksam. Ärgert sich der Rekrut: "Sie haben wohl noch nie einen erigierten Penis gesehen!?"

Befehl des Oberst an den Bataillonskommandeur: Morgen Abend gegen 20 Uhr ist von hier aus der Halleysche Komet sichtbar, dieses Ereignis tritt nur alle 75 Jahre ein. Veranlassen Sie, dass sich die Leute auf dem Kasernenplatz im Dienstanzug einfinden. Ich werde ihnen diese seltene Erscheinung erklären. Wenn es regnet, sollen sich die männer ins Kasernenkino begeben, dann werde ich ihnen Filme dieser seltenen Erscheinung zeigen.

Beim Formaldienst (Marschieren): Abstand zum Vordermann genau 80 cm, 81 cm ist Fahnenflüchtig, 79 cm ist schwul...

Bei der Bundeswehr, erster großer Absprung für die Wehrpflichtigen Fallschirmjäger. Der Feldwebel gibt im Flugzeug den Tagesbefehl aus: "Männer, in drei Minuten ist Absprung. Denkt dran: wenn ihr auf 1000 Meter seid, Reißleine ziehen, der Fallschirm öffnet sich. Tut er es nicht, Ersatzleine ziehen, der Reservefallschirm öffnet sich. Wenn ihr gelandet seid, holt euch der LKW ab!" Der Gefreiter Meier springt also, zieht bei 1000 Meter die Reißleine: Nichts passiert. Der Gefreite Meier zieht die Ersatzleine: Nichts passiert. Darauf der Gefreite Meier: "Typisch Bund, nichts klappt hier! Jede Wette, dass der LKW auch nicht da ist!"

"Macht der BUND selbstständig?" - "Keine Ahnung, mal den Spiess fragen!" "Macht der BUND gleichgültig?" - "Ist mir auch egal!" "Macht der BUND gewalttätig?" - "Willst du eine auf´s Maul, Mann?" "Macht der BUND blöd?" - "Häh?"

"Herr Leutnant, ich bitte um Sonderurlaub, meine Frau hat Zwillinge bekommen!" - "Tüchtig, tüchtig, und alle beide von Ihnen?" - "Weiss ich noch nicht, ich hatte damals nur einen Tag Urlaub!"

Nach eingehender Untersuchung des Patienten sagt der Arzt: "Mit Ihrem Leiden hätten Sie schon viel früher zu mir kommen sollen. Jetzt ist es chronisch geworden." Darauf antwortet der Patient böse: "Damals war ich ja bei Ihnen. Sie waren Stabsarzt und nannten mich einen Drückeberger!"

Bei der Musterung meint der Stabsarzt zu Müller: "Umdrehen und bücken. Gut, tauglich." Daraufhin Müller: "Das hätten Sie mir auch ins Gesicht sagen können!"

Wohlwollend schlägt der General bei der Truppenbesichtigung einem Rekruten auf die Schulter: "Wie geht es dir, mein Sohn?" Strahlt der Rekrut: "Freut mich, Papa, dass du dich endlich meldest. Mama sucht dich schon seit 20 Jahren!"

Trage hier Deinen Lieblings-Witz ein!

«123456»

 

ANZEIGE
Sexkontakt.com

 

 
 
 
 
Günstiger SMS Versand