Coole Witze in: Bundeswehr

"Soldat Müller, kommen sie mal aus dem Auto und gucken sie sich an, wie sie drin sitzen!"

Nach eingehender Untersuchung des Patienten sagt der Arzt: "Mit Ihrem Leiden hätten Sie schon viel früher zu mir kommen sollen. Jetzt ist es chronisch geworden." Darauf antwortet der Patient böse: "Damals war ich ja bei Ihnen. Sie waren Stabsarzt und nannten mich einen Drückeberger!"

Alle Soldaten riechen nach Wasser. ...die vom Heer nach Grundwasser ...die von der Marine nach Seewasser ...und die von der Luftwaffe nach Rasierwasser

"Herr Leutnant, ich bitte um Sonderurlaub, meine Frau hat Zwillinge bekommen!" - "Tüchtig, tüchtig, und alle beide von Ihnen?" - "Weiss ich noch nicht, ich hatte damals nur einen Tag Urlaub!"

Der Feldwebel gibt seine Anweisungen: "Männer! Ihr robbt jetzt über die Weide und tarnt Euch so daß ihr von den Kühen nicht mehr zu unterscheiden seid, klar?!" - "Und was ist, wenn die Magd zum Melken kommt?"

Befehl des Oberst an den Bataillonskommandeur: Morgen Abend gegen 20 Uhr ist von hier aus der Halleysche Komet sichtbar, dieses Ereignis tritt nur alle 75 Jahre ein. Veranlassen Sie, dass sich die Leute auf dem Kasernenplatz im Dienstanzug einfinden. Ich werde ihnen diese seltene Erscheinung erklären. Wenn es regnet, sollen sich die männer ins Kasernenkino begeben, dann werde ich ihnen Filme dieser seltenen Erscheinung zeigen.

Beim Formaldienst (Marschieren): Abstand zum Vordermann genau 80 cm, 81 cm ist Fahnenflüchtig, 79 cm ist schwul...

Die deutsche Staatskasse ist leer. Darum beschließt die Bundesregierung, Österreich zu überfallen. Daraufhin steht ein deutscher Soldat im Schützengraben. Er hat nicht eine einzige Waffe. Der Soldat geht zu seinem Vorgesetzten und beschwert sich. Dieser sagt: "Stellen Sie sich nicht so an! Schreien Sie einfach "Peng, Peng", als hätten sie eine Pistole." "Aber das kann doch nicht ausreichen!", entgegnet der Soldat. "Dann machen Sie halt "Rattattatt", wie eine Maschinenpistole!“, antwortet der Vorgesetzte. "Reicht das?", fragt der Soldat verwundert. "Zur Not zählen Sie laut bis 3 und schreien dann ganz laut "Peeng", wie eine Handgranate!", sagt der Vorgesetzte und schickt den Soldaten wieder in den Schützengraben. Nach einer Weile raschelt es im Gebüsch vor dem Soldaten. Er schreit: "Peng, Peng!" Es raschelt weiter: "Rattattatt!", macht der Soldat. Es raschelt immer noch. Dann zählt er laut bis 3 und ruft "Peeng!". Da läuft der Österreicher aus dem Gebüsch und brüllt: "Panzer!"

Beim Bund: "Graben Sie Ihren Helm ein! ...Wer hat Ihnen denn absetzen befohlen?!"

Wohlwollend schlägt der General bei der Truppenbesichtigung einem Rekruten auf die Schulter: "Wie geht es dir, mein Sohn?" Strahlt der Rekrut: "Freut mich, Papa, dass du dich endlich meldest. Mama sucht dich schon seit 20 Jahren!"

Trage hier Deinen Lieblings-Witz ein!

«123456»

 

ANZEIGE
Sexkontakt.com

 

 
 
 
 
Günstiger SMS Versand